Hurra, die Party kann beginnen – Dianas erster Kindergeburtstag

Der erste Geburtstag ist etwas ganz Besonderes – da darf die Feier mit den Kids natürlich auch nicht fehlen! Daher ging die Party weiter…Tag 2!

Hier war das Motto „Baby Minnie Mouse“ – der Tisch war dementsprechend gedeckt, die Torte stand bereit. Bevor der Besuch kam, hat Diana alles ganz genau angeschaut – vor allem die bunten Pappteller hatten es ihr angetan. Also war helfen angesagt…Mama legt alles ordentlich auf den Tisch – Diana räumt alles wieder ab! Mit ihren 77 cm Körpergröße kann Prinzessin nämlich schon auf Zehenspitzen über den Tischrand schauen und erreicht „kinderleicht“ Geschirr und Besteck.

Zur Feier des Tages haben wir noch ein paar Snacks vorbereitet; mein berühmter Chips-Salat durfte auch nicht fehlen! Diesen hatte ich damals für meinen Mann gemacht, als ich ihm gesagt habe, dass ich schwanger sei – seitdem erinnert er uns immer an den besonderen und glücklichen Tag.

Als dann die Gäste kamen, hat sich Diana gefreut – wieder so viel Aufmerksamkeit und GESCHENKE! Sie liebt es neue Sachen zu bekommen….wer tut das nicht?! Nach dem Essen wurden diese dann auch sofort ausgepackt. Es waren sehr schöne Spielsachen dabei, so zum Beispiel ein Zug mit Holzklötzen von der lieben Patentante, ihrem Mann und ihrer süßen Maus.

Unsere Prinzessin wurde reichlich beschenkt! Wir müssen nun die Wohnung wechseln, weil wir keinen Platz für ihre Spielsachen haben…nein, Spaß beiseite…es ist nur etwas gemütlicher geworden. 😉

Ich muss zugeben, dass wir von allen Sachen sehr begeistert sind. Ein Lieblingsspielzeug? Das gibt es nicht, denn Diana spielt mit allen Kinderspielzeugen, die sie bekommen hat. Nun reicht ihr das auch bis zum nächsten Geburtstag und darüber hinaus.

Hier möchte ich euch einen kleinen Überblick geben, was unsere Maus bekommen hat – sowohl an ihren Geburtstagsfeiern, als auch nachträglich von lieben Freunden:

Bällebad (Mama und Papa)

Puppenwagen (Oma & Opa P.)

Nachzieh – Schildkröte (ebenfalls von meinen Eltern)

CityMax Dreirad (Oma & Opa M.)

BMW Baby Racer III weiß/himbeerrot (Patenonkel Dominik)

Wishbone Bike Recycled (meine Trauzeugin/Dianas „Tante“ Marina) 

Zug mit Holzklötzen (Patentante Rita)

Buch „Kleines Lämmchen“ (ebenfalls Patentante Rita)

Hündchens Lernspaß Zug (Onkel und Familie)

Stoffpuppe (Cousine+Cousin von Diana)

Schaf Kuscheltier von Heunec (Onkel und Familie)

Märchenpuzzle (Freunde)

Personalisierte Bettwäsche (Freunde)

Personalisierte Küchenschürze – aus Teneriffa (Freunde)

Einhorn Kuscheltier (Freunde)

Buchgutschein (Freunde)

Holz-Stapelturm (Nachbar-Familie)

…und noch einige Kleidungsstücke und wunderschöne Geburtstagskarten.

Der Abend verlief sehr schnell. Die Kinder haben in Dianas Spielzimmer getobt – hier muss man sagen, hatte das Bällebad die Nase ganz vorne. Aber auch die anderen Sachen wurden ausprobiert und getestet. Hier und da gab es ein paar „Das ist meins“ oder „Ich will das jetzt haben“ von Diana – aber das war für mich eher amüsant, da Diana bisher nur selten ihre Spielsachen zuhause teilen musste und ich sie so noch nicht kannte. Somit hat sie neue Erfahrungen sammeln können. Spaß hatte sie ohnehin genug. Bis heute schaut sie sich auch ihre Meilensteintafel an – die wunderschön geworden ist.

Vor dem Kuchen und Kaffee wurde für das Geburtstagskind ein Lied gesungen und sie durfte ihre erste Kerze „auspusten“ …mit bisschen Hilfe von mir . 🙂

Am dritten Tag haben wir schließlich mit der gesamten Familie und besonderen Freunden gefeiert – alle kamen nach Köln; zum Teil über 200 km angereist! Dafür danke ich allen sehr, denn mir war es so wichtig, Dianas ersten Geburtstag gemeinsam zu feiern. Schließlich ist dieser Tag für mich nun wichtiger, als mein eigener Geburtstag! Und ich kann nur sagen – es war großartig!

Wir haben gegrillt und gegessen, uns unterhalten und gelacht – und hier kam der Moment, als ich das erste und einzige Mal weinen musste: die Danksagung an alle und zwar an jeden Einzelnen, der uns im letzten Jahr so toll unterstützt hat!

Es war rundum ein schöner und sonniger Tag. Wir waren alle sehr glücklich und konnten die Zeit genießen und uns mit den Gästen entspannen.

Für diese Feier hatte ich meiner Prinzessin noch am Morgen eine Torte gebacken – natürlich mit der versprochenen Krone! Alles war von mir selbstgemacht, bis ins kleinste Detail. Und erneut durfte Diana mit mir zusammen die Kerze auspusten, während die anderen „Happy birthday“ gesungen haben. Zu der Torte gab es noch leckere Kinderriegel-Cupcakes. Es war auch das erste Mal, dass Diana etwas Süßes, wie eine Torte, gegessen hat. Geschmeckt hat es ihr auf jeden Fall, denn sie war lecker fruchtig mit Erdbeer-Buttercreme.

Obwohl die Müdigkeit Diana bereits überrollt hatte am Abend, wollte sie einfach nicht einschlafen. Sie war topfit und tanzte noch bis kurz vor Mitternacht herum und unterhielt die letzten Gäste, die beim Aufräumen halfen. Danke nochmal an die helfenden Hände an diesem Tag! Wir hatten großartige Unterstützung!

Schließlich sind wir alle ins Bett gefallen und auch Prinzessin schlief händchenhaltend sofort ein.

Ich hoffe, Dir hat der kleine Einblick in Dianas Geburtstagfeiern gefallen und vielleicht gefällt Dir das ein oder andere Spielzeug und ich durfte Dich für den nächsten Geschenkekauf inspirieren.

Deine Leni

2 Comments

Add Yours
  1. 1
    Fanny Schubert

    Hallo liebe Leni!

    Wie schön du den Geburtstag von deiner kleinen Zuckerpuppe gestaltet hast!!! Mega schön!!! Unser kleiner Schatz hat im Dezember Geburtstag und ich finde das Layout eurer Meilenstein Tafel total schön. Wo hast du sie anfertigen lassen? Ganz liebe Grüße, Fanny

    • 2
      Leni

      Hallo liebe Fanny,
      vielen Dank für dein Kompliment und deine lieben Worte <3
      Die Meilenstein Tafel habe ich bei @mylittlemimi auf Instagram gewonnen 🙂 und sie ist wirklich sehr schön. Ich kann es nur empfehlen!
      Ich wünsche euch und eurem kleinen Schatz schon jetzt viel Spaß bei den Geburtstagsvorbereitungen.
      Liebe Grüße, Leni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.